images/hintergrund.jpg

Schriftsachverständige prüfen die Echtheit von Unterschriften und Testamenten. In einer Schriftvergleichung wird eine fragliche Handschrift X mit einer Reihe von Vergleichsschriften V verglichen. Forensische Schriftgutachten werden in Zivilverfahren und Strafverfahren benötigt. In der Regel ist es sinnvoll, zunächst einen Anwalt zu konsultieren, um zu erfahren, wie ein forensisches Schriftgutachten juristisch genutzt werden kann.

images/cover.jpg
Kauf des Buches: Qualitätsmerkmale forensischer Schriftgutachten

Das Buch wendet sich an Auftraggeber forensischer Schriftgutachten und Schriftsachverständige. Vorträge und Aufsätze sind hier zusammengestellt, um dem Leser einen Einblick in wichtige Aspekte der forensischen Handschriftenuntersuchung zu geben. Der Artikel "Qualitätsmerkmale forensischer Schriftgutachten" beschreibt einen systematischen Gutachtenaufbau. Auftraggeber können sich informieren, welche Aspekte ein forensisches Schriftgutachten enthalten sollte. Nachwuchskräfte können ihn als einen Baustein der Ausbildung nutzen. Die Begutachtung von Originalen sowie die Messung von allgemeinen und besonderen Schriftmerkmalen gehört zu den Qualitätsmerkmalen forensischer Schriftgutachten.

images/individuelle_handschrift.jpg
Abb.: Individualität der Handschrift

images/schriftgutachten.jpg
Abb.: Unterschriften und Testamente

Kauf des Buches

images/schriftgutachten.jpg
Abb.: Forensische Schriftgutachten

Weitere Infos

Valid XHTML 1.0 Transitional